Vertrauensindex – Chatten Sie nur mit echten Benutzern

Lassen Sie uns gemeinsam eines der wichtigsten Features unserer Apps entdecken:

Der Vertrauensindex

 
Vermeiden Sie Betrüger und beginnen Sie mit echten Benutzern zu chatten

Der Vertrauensindex ist eine Zahl zwischen 0 und 1, die unseren Mitgliedern hilft zu wissen, ob das Profil, mit dem sie chatten, ehrlich und vertrauenswürdig ist oder nicht. Auf diese Weise schützen wir unsere Benutzer davor, auf die Betrügereien und Lügen potenzieller gefälschter Profile hereinzufallen. Je höher der Index, desto höher ist die Vertrauenswürdigkeit des Mitglieds.

Dieser Index wird nicht nur in den Profilen verwendet, Mitglieder können damit ihre Suchergebnisse filtern, um beispielsweise Benutzer zu finden, die einen Vertrauensindex über 0,7 haben.

Suche nach Freunden nach Vertrauensindex

Unsere Erfindung hat ihre Bedeutung im Laufe der Jahre mit einer Erfolgsquote von mehr als 90 % bewiesen, und Hunderttausende von Benutzern verlassen sich nun täglich auf sie.

Wie wird dieser Index berechnet?

Wir haben oben angegeben, dass der Konfidenzindex eine Zahl zwischen 0 und 1 ist. Um diese Zahl zu erhalten, müssen wir also eine komplexe Gleichung anwenden, die wir hier für Sie vereinfachen, damit Sie den höchstmöglichen Index erhalten.

Um ein hohes Indexergebnis zu erhalten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

1 – Füllen Sie so viele Details wie möglich in Ihr Profil ein (Profilbild, Aussehen, Beschreibungen…

Passen Sie Ihr Profil an und beginnen Sie mit anderen zu chatten

2 – Bestätigen Sie Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse mit dem Code, den wir Ihnen zusenden

E-Mail-Verifizierung – Damit Sie mit echten Menschen chatten können

3 – Der wichtigste Schritt ist, unsere Bedingungen zu respektieren, ehrlich zu sein und unsere Mitglieder zu respektieren, andernfalls kann Ihr Konto gesperrt werden und Ihr Index wird 0.

Wir akzeptieren keine Lügner, Betrüger und gefälschten Profile in unseren Apps, wir arbeiten rund um die Uhr daran, sie zu eliminieren. Wenn Sie Mitglieder mit einem niedrigen Index entdecken, raten wir Ihnen daher, misstrauisch zu sein, wenn Sie sie kontaktieren.

E-Mail-Verifizierung – Damit Sie mit echten Menschen chatten können

Weitere Informationen zum Vertrauensindex:

Es basiert auf einer Liste von Annahmen, um das durchschnittliche Vertrauen eines Profils und die Authentizität seiner Daten zu berechnen. Diese Berechnung ist technisch, unterstützt aber auch bestimmte Annahmen, die sich aus der Art und Weise ergeben, wie das Profil mit anderen Benutzern interagiert (wenn die Person unhöflich ist, wird sie von Benutzern gemeldet, dies alarmiert unsere Agenten, die mit der Überprüfung fortfahren. Wenn das Ergebnis positiv ist die Aktion kommt dann in die Gleichung). Ziel ist es, den zuverlässigsten Profilen den Vorteil zu geben.

Dieser Index soll Ihnen helfen, unsere Benutzer besser zu identifizieren, und spiegelt nicht viel von der Freundlichkeit, Loyalität oder guten Bildung einer Person wider.

Wo ist dann sein Interesse?

Die Antwort ist einfach: Eine Person mit einem Index 1 ist eine Person, die ein zu 100 % korrektes Profil ohne falsche Informationen hat, zum Beispiel: Wenn Eliane sagt, dass sie in Italien lebt, wenn wir feststellen, dass ihre eigene Verbindung französisch ist, dann sinkt ihr Index .

Eine Person, die sagt, dass sie in der Schweiz lebt, aber eine tunesische Telefonnummer registriert, wird ihren Index verschlechtern sehen, es verschlechtert sich auch, wenn sie überhaupt keine Nummer registriert, weil dies eine Wolke des Misstrauens auf ihre Ehrlichkeit schwebt, weil sie weiß, dass die Telefonnummer privat ist und nur vom Administrator gesehen, warum also nicht speichern?

Viele andere Faktoren spielen eine Rolle; Nehmen wir ein weiteres Beispiel: Eine Person, die einen VPN-Dienst verwendet, der darauf abzielt, ihre Computeridentität zu verbergen, wird sehen, dass ihr Index gelöscht wird. Ein VPN verbirgt Ihre IP-Adresse und ersetzt sie durch eine andere IP-Adresse, da sie weiß, dass eine IP-Adresse nicht einmal Ihre echte Stadt anzeigt , es zeigt nur das Land, es gibt dann kein Interesse für einen normalen Menschen, es zu verbergen, dies macht ihm kein Problem für sein Privatleben, im Gegensatz zu dem, was Ihre Antivirus-Software sagen kann.

Eine Person kann in Afrika leben und eine belgische Internetverbindung über einen VPN-Dienst nutzen, um andere glauben zu machen, dass sie in Belgien leben. Wir betrachten diese Person als einen Benutzer, der etwas zu verbergen hat und dessen Index an Wert verliert.

Der Index verringert sich auch, wenn Sie gemeldet werden. Eine gemeldete Person kann keinen Index gleich 1 haben.

Wir empfehlen Ihnen, die administrativen Ratschläge zu befolgen und unsere Regeln und Bedingungen zu respektieren, damit wir eine saubere Website mit korrekten Mitgliedern haben können.

PS: Ich kann einen Index größer als 0,8 haben und ein schlechter Mensch sein, ich kann einen Index gleich 0,2 haben und ein guter Mensch sein. Der Index ist hauptsächlich technisch und soll garantieren, dass das Profil einer Person so viele korrekte Informationen wie möglich enthält.